Onuge White Strips für die Zahnaufhellung zu Hause im Test

Bleaching Strips oder Streifen sind bei vielen sehr beliebt, die auf einfache und schnelle Art und Weise das Weiß ihrer Zähne zurückbekommen möchten. Wir haben einige Modelle unter die Lupe genommen. Die White Strips von Onuge konnten uns dabei am meisten überzeugen. Mit der neuen Formulierung hellen sie Deine Zähne noch besser auf und halten zudem fest auf Deinen Zähnen. Wie die Anwendung genau funktioniert und welche Vorteile Du mit den Onuge White Strips* bekommst, erfährst Du hier.

Natürliches weiß ohne Wasserstoffperoxid – Onuge White Strips

Anders als die Bleaching Streifen von anderen Herstellern verwendet der Hersteller Onuge bei seinen White Strips kein Wasserstoffperoxid. Für weiße Zähne sorgt der Stoff Sodium Chlorite. Er ist schonender zu Deinen Zähnen. Die Wirkung ist dennoch beeindruckend. Nach nur vier Anwendungen lassen sich schon deutliche Veränderungen sehen. Selbst die Zahnaufhellung beim Zahnarzt benötigt mehrere Sitzungen für das optimale Ergebnis.

Damit Du strahlend weiße Zähne bekommst, sind in einer Packung insgesamt 28 Streifen enthalten. Jeweils 14 für die obere und untere Zahnreihe. Die Anwendung solltest Du deshalb zwei Wochen lang täglich durchführen.

Die Anwendung der Onuge White Strips

Die Handhabung mit den Bleaching Streifen von Onuge ist zeitsparend. Die Streifen sind bereits mit dem Aufhellungsgel bestrichen. Du musst sie also nur aus der Verpackung herausnehmen und auf Deine Zähne kleben. Die breiten Streifen sind dabei für Deine obere Zahnreihe. Die Schmalen für die Untere. Die Streifen solltest Du etwa eine Stunde lang tragen.

In dieser Zeit dringt das Sodium Chlorite in Deine Zähne ein und entfernt die Partikel, die für die Verfärbung sorgen. Nach der Stunde Einwirkzeit kannst Du die Streifen abziehen. Danach solltest Du Deine Zähne noch einmal putzen.

Die Streifen solltst Du nicht auf frisch geputzte Zähne kleben. Die Zähne sollten zwar sauber sein, aber nicht frisch geputzt. So wirkt das Gel am besten.

onuge white strips zahnaufhellung

Was muss ich bei der Anwendung von Onuge White Strips beachten?

Die Anwendung der White Strips ist unkompliziert. Jedoch solltest Du darauf achten, dass die Streifen nicht zu viel Kontakt mit Deinem Zahnfleisch haben. Zudem solltest Du die Streifen nicht anwenden, wenn Du Löcher oder Zahnfleischentzündungen hast.

Tipps für die richtige Anwendung kannst Du auch in der mitgelieferten Anleitung lesen.

Unser Fazit zu den Onuge White Strips

Uns haben die Onuge White Strips auf ganzer Linie überzeugt. Ihre Handhabung ist so unkompliziert wie wirkungsvoll. Zudem sind sie mit einem Preis von unter 20 Euro für die zweiwöchige Behandlung sehr günstig. Ein weiterer Pluspunkt für unsere Tester ist das Aufhellungsgel ohne Wasserstoffperoxid. Mit ihnen bekommst Du innerhalb weniger Tage ein strahlendes Zahnpastalächeln, ohne Deine Zähne zu schädigen.